Prof. Dr. Christian Donle
Standort
Berlin
Fremdsprachen
Englisch, Französisch
Kontakt
Grolmanstraße 36
10623 Berlin

T +49. (0)30. 22 69 22 – 0
F +49. (0)30. 22 69 22 – 22
berlin@preubohlig.de

Prof. Dr. Christian Donle

Rechtsanwalt, Partner | Berlin
Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz

Christian Donle ist gleichermaßen als „klassischer“ Prozessanwalt wie als Berater tätig. Er berät und vertritt überwiegend Industrieunternehmen und viele Unternehmen aus dem Mittelstand auf sämtlichen Gebieten des Gewerblichen Rechtsschutzes (Patentrecht, Markenrecht, Designrecht), im Urheberrecht und im Kartell- und Wettbewerbsrecht. Prozessführung gehört zu seinen Schwerpunkten, wobei er auf zahlreiche Prozesse und einstweilige Verfügungen bundesweit zurückblicken kann. Ein wesentlicher Teil seiner Arbeit liegt im Bereich der Patentverletzungsverfahren (Verletzung und Nichtigkeit) auch und insbesondere in der Kommunikationstechnik. Die Bekämpfung der Produktpiraterie auch im internationalen Kontext ist ebenfalls Teil seiner täglichen Arbeit. Ebenso gehört aber auch die strategische und vertragsgestaltende Beratung von Unternehmen zu seinen Schwerpunkten.

Christian Donle ist Honorarprofessor an einer Hochschule in Berlin und liest insbesondere die Fachgebiete Patentrecht, Markenrecht, Urheberrecht und Designrecht. Er hat als Sachverständiger in Gesetzgebungsverfahren des Bundestages mitgewirkt und Stellungnahmen zu Gesetzgebungsverfahren des Bundestages für Verbände und Körperschaften erarbeitet. Als Mitglied in mehreren Berichterstatter-Teams der AIPPI hat er Gesetzgebungsvorschläge erarbeitet. Christian Donle ist seit vielen Jahren als Mitglied des Vorstands der GRUR Berlin tätig. Er ist ferner Mitglied im Fachausschuss für Geschmacksmusterrecht der GRUR. Er hat zahlreiche Fachpublikationen veröffentlicht und ist regelmäßig Referent im Gewerblichen Rechtsschutz und Verfahrensrecht.

Fachgebiete
ArbeitnehmererfindungenÄußerungsrechtDesignschutzGeistiges Eigentum / IPMarken und andere geschäftliche KennzeichenPatente und GebrauchsmusterPresse, Medien und ITPresserechtUnlauterer WettbewerbUrheberrechtVertriebsrecht und KartellrechtWettbewerb und Wirtschaft
Ausbildung

Universität München | University of California in Berkeley und Davis | Referendariat in München | Foreign Associate in einer großen US-Kanzlei im Bereich Gewerblicher Rechtsschutz | Stipendiat und Doktorand am Max-Planck-Institut für Innovation und Wettbewerb (heutiger Name) | Honorarprofessur und Lehrauftrag an zwei Hochschulen in Berlin (KHB und Humboldt)

Mitgliedschaften

Deutsche Vereinigung für Gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR) | International Association for the Protection of Intellectual Property (AIPPI) | International Trademark Association (INTA)

Veröffentlichungen

Erfolgreiche Verfassungsbeschwerde eines Fotografen wegen Verletzung des Grundrechts auf Pressefreiheit, zusammen mit RAin Catharina Lutterbeck-Putzar

Die Rechtsprechung der deutschen Instanzgerichte zum Patent- und Gebrauchsmusterrecht aus dem Jahr 2018, GRUR Rechtsprechungs-Report, 12/2019, 505 (zusammen mit: Dr. Matthias Hülsewig, Daniel Hoppe)

Anti-Anti-Suit-Injunctions, 09. September 2019, abrufbar unter www.lexology.com

Die Rechtsprechung der deutschen Instanzgerichte zum Patent- und Gebrauchsmusterrecht seit dem Jahr 2017, GRUR Rechtsprechungs-Report, 10/2018, Seiten 393-440

Urheberrecht: zeitweilig Mitherausgeber von „Schulze, Rechtsprechung zum Urheberrecht“, CH Beck Verlag, diverse Entscheidungsanmerkungen zu urheberrechtlichen Entscheidungen des BGH

Markenrecht: Mit-Autor des Kommentars „v. Schultz, Markenrecht“, WRP-Verlag 1. Aufl. 2002, 2. Aufl. 2006, 3. Aufl. 2012, Aufsätze in Fachzeitschriften

Patentrecht: Mit-Autor „Schramm: Der Patentverletzungsprozess“, 6. Auflage 2010 und 7. Auflage 2013, Carl Heymanns Verlag

Wettbewerbsrecht: Aufsätze in Fachzeitschriften

Gesellschaftsrecht: diverse Aufsätze und Veröffentlichungen in Fachzeitschriften

Anmerkung zu BGH, Urteil vom 11.10.2012: Keine Umgehung der geistigen Schutzrechte durch „Eigenimport-Modell“, GRUR-Prax 2013, 16

Internationale Vereinigung für den Schutz des Geistigen Eigentums (AIPPI) – Berichte der Deutschen Landesgruppe für die Sitzung des Geschäftsführenden Ausschusses der AIPPI vom 20. bis 24. Oktober 2012 in Seoul, Korea (Co-Autor), GRUR-Int., 2012, S.995

Der Schutz großer Sportereignisse und darauf bezogener kommerzieller Maßnahmen durch Marken und andere IP-Rechte, GRUR Int. 2009, Heft 10, S. 839-848

Schadensersatz für Verletzung, Fälschung und Piraterie von Marken, GRUR Int. 2008, Heft 11, S. 923-935

Schadensberechnung und Gewinnabschöpfung, MarkenR 06/2007

International Immigration and Nationality Law – Germany, 1. – 3. Auflage, Den Haag, London, Boston

Anmerkung zum Urteil des OLG Hamburg v. 5.11.1998, Kunstrecht und Urheberrecht – Spiegel-CD-ROM, KUR 1999, S. 21

Die Preisauszeichnung während der Umstellung von DM auf Euro, BB 1998, S. 2121

Gewerbliche Schutzrechte im Unternehmenskauf, DStR 1997, S.74

Der faktische GmbH Konzern, DStR 1995, S. 1814

Die Bedeutung des § 31 UrhG für das Urhebervertragsrecht, München 1993

Franchising in Germany and Europe 1992, Franchising Legal Digest 1990

Close Modal
Close Modal