Dr. Axel Oldekop
Location
München
Language skills
English, Spanish
Contact

Leopoldstraße 11a

80802 München

T +49. (0)89. 38 38 70 – 0
F +49. (0)89. 38 38 70 – 22
axo@preubohlig.de

 

Zweitkontakt
T +49. (0)211. 59 89 16 – 0
F +49. (0)211. 59 89 16 – 22

Sekretariat

Marion Dimitrijevic
T+49. (0)89. 38 38 70 – 148
mdi@preubohlig.de

Download business card

Dr. Axel Oldekop

Attorney at law, Partner | Munich
Certified IP specialist lawyer

Axel Oldekop advises and represents innovative technology companies based in Germany and abroad. A focal point of his work is litigation in infringement and validity cases. He appears in all German civil courts and takes part in proceedings before the German and European Patent Offices as well as before the Federal Patent Court and the Federal Court of Justice. Axel Oldekop has vast experience in the technical areas of automotive, communication and production engineering, laser electronics, optics, cryptology and mechanical engineering.

Areas of expertise
Competition and commercialUnfair competitionPatents and Utility ModelsIntellectual PropertyTrademarks and other commercial designationsCopyrightTrade secretsEmployee Inventions
Training

University of Konstanz | Universidad Complutense de Madrid | legal traineeship in Wiesbaden | Doctorate at the University of Osnabrück

Memberships

German Association for the Protection of Intellectual Property and Copyright (GRUR) | Association of Intellectual Property Experts (VPP) | German-Japanese Association of Jurists (DJJV)

Publications

Publisher

Hoppe/Oldekop, Geschäftsgeheimnisse – Schutz von Know-how und Geschäftsinformationen, Praktikerhandbuch mit Mustern, 2. Auflage, Carl Heymanns Verlag 2023

Hoppe/Oldekop, Geschäftsgeheimnisse – Schutz von Know-how und Geschäftsinformationen, Praktikerhandbuch mit Mustern, Carl Heymanns Verlag 2020

Articles

Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt – Das BMJ auf dem Weg zur Stärkung der Justiz in Wirtschaftsstreitigkeiten und des Geheimnisschutzes, WRP März 2023 (zusammen mit Daniel Hoppe)

Ausgewählte Probleme prozessualer Geheimhaltungsmaßnahmen nach den §§ 145a PatG, 16 ff. GeschGehG, Mitteilungen der deutschen Patentanwälte, Heft 11, 2022, S. 473 (zusammen mit Daniel Hoppe)

Die Rechtsprechung zum Geschäftsgeheimnisschutz seit dem 26.04.2019, WRP Mai 2022, S. 547 (zusammen mit Daniel Hoppe)

Supreme Court (Oberster Gerichtshof) 26 November 2019 – 4 Ob 84/19k
No Legal Infringement by Online Directory of Psychotherapists with Commercial Purposes – List of psychotherapists (case note by Alexander Koller and Axel Oldekop), GRUR Int. 10/2020, 1057

Gegenstandswert im markenrechtlichen Beschwerdeverfahren, GRUR-Prax, 12/2014, 291

BGH: Kollagenase I und II, GRUR-Prax, 2014, 203

Schramm: Der Patentverletzungsprozess, 7. Auflage 2013, Carl Heymanns Verlag

Anmerkung zu OLG Düsseldorf: Angemessenes Patentanwaltshonorar bemisst sich nach Gebührenordnung von 1968 samt Teuerungszuschlag, GRUR Prax 7/2012, 178

Europäisches und Internationales Patentrecht, Einführung zum EPÜ und PCT, 7. Neu bearbeitete 7. Auflage, München: C.H. Beck, 2012, 2012 (Vergleiche dazu auch Rezension von Dr. Andreas Dilg, Mitteilungen der deutschen Patentanwälte, Heft 5/2013, S. 252)

Schramm: Der Patentverletzungsprozess, 6. Auflage 2010, Carl Heymanns Verlag

Patentrecht: Fitzner, Der Patentanwalt – Beruf und Beratung im gewerblichen Rechtsschutz (Rezension), GRUR Int. 2007, 270

Geschmacksmusterrecht: Das nichteingetragene Gemeinschaftsgeschmacksmuster – Eine Chance für Designer?, WRP 2006, 801

Urheberrecht: Elektronische Bildbearbeitung im Urheberrecht, KWI – Karlsruher Schriften zum Wettbewerbs- und Immaterialgüterrecht, Bd. 11, Köln: Carl Heymanns Verlag, 2006

Close Modal