Andreas Haberl
Location
München
Language skills
English
Contact

Leopoldstraße 11a

80802 München

T +49. (0)89. 38 38 70 – 0
F +49. (0)89. 38 38 70 – 22
aha@preubohlig.de

Sekretariat

Melanie Aschenbrenner
T +49. (0)89. 38 38 70 – 128

mas@preubohlig.de

Download business card

Andreas Haberl

Attorney at law, Partner | Munich
Certified IP specialist lawyer

Andreas Haberl has been working for Preu Bohlig in IP since 2001. He has extensive experience as an attorney in infringement litigation and parallel validity proceedings. In addition, he advises on the drafting of license and R&D agreements as well as on IP-relevant issues of transactions. Andreas Haberl has been recognized by The Legal 500 – Germany (Patents)Chambers – EuropeManaging IP (IP Star) and Wirtschaftswoche – Patents.

Areas of expertise
Design ProtectionEmployee InventionsCompetition and commercialUnfair competitionPatents and Utility ModelsIntellectual PropertyTrademarks and other commercial designations
Training

Universitäten Passau, München (LMU) Amsterdam (VU) und Regensburg | Referendariat im OLG-Bezirk München | Wahlstation beim Deutschen Generalkonsulat in Istanbul

Memberships

German Association for the Protection of Intellectual Property and Copyright (GRUR) | Association of Intellectual Property Experts (VPP)

Publications

Books, commentaries

Bühring/Braitmayer/Haberl
Gebrauchsmustergesetz Kommentar (Mitautor), 9. Auflage 2021, begründet von Manfred Bühring, Heymans Verlag

Europäisches und Internationales Patentrecht, Einführung zum EPÜ und PCT, 7. Neu bearbeitete 7. Auflage, München: C.H. Beck, 2012, 2012 (Vergleiche dazu auch Rezension von Dr. Andreas Dilg, Mitteilungen der deutschen Patentanwälte, Heft 5/2013, S. 252)

Beck´sche Formularsammlung zum Gewerblichen Rechtsschutz und Urheberecht (Teil IV Designs), 5. Auflage, C.H. Beck, 2015

Judgement reviews, journal papers

Wer nichts wagt, der optiert aus, Aufsatz zum UPC und Opt-out von Andreas Haberl, Konstantin Schallmoser und Daniel Hoppe, MittdtPatA 2023, 53

Anm. zu BGH Urteil v. 18.10.2022 – X ZR 36/21: Freies Einsichtsrecht macht den Inhalt einer Patentanmeldungsakte einschließlich Prioritätsdokumente öffentlich zugänglich, GRUR-Prax 2023, 97

Das BVerfG macht Politik – und alle sehen zu, Aufsatz von Konstantin Schallmoser, Andreas Haberl, GRUR-Prax 2020, 199

Anm. zu LG Hamburg zum Urteil v. 10.09.2019 – 327 O 263/19: Dringlichkeit einstweiliger Verfügung wegen Patentverletzung, GRUR-Prax 2019, 531

Aktueller Stand zum EPGÜ: Weitere Hürden wurden genommen – Bei positiver Entwicklung voraussichtlicher Start Anfang/Mitte 201, GRUR-Prax 2018, 341

Einheitliches Patentgericht startet im Dezember 2017 – Vorläufige Anwendung ab Mai 2017 geplant, GRUR-Prax 2017, 70 

Einheitspatent und Einheitliches Patentgericht starten voraussichtlich Anfang 2017, GRUR-Prax 2016, 28

EU-Patent nimmt letzte juristische Hürde – EuGH weist Klagen Spaniens ab, GRUR-Prax 11/2015, S.221

Darlegungslast im Nichtigkeitsverfahren und Zulassung neuer Angriffsmittel im Berufungsverfahren, GRUR Prax 5/2015, S. 107

Das Europäische Einheitspatent, Technik in Bayern, 02/2015, S. 31

EuGH: Schlussanträge zum europäischen Patent mit einheitlicher Wirkung, GRUR-Prax 2014, EuGH vom 18.11.2014- C-146/13, BeckRS 2014, 82386 und C-147/13, BeckRS 2014, 82387

Ausgleichsanspruch unter Mitinhabern, GRUR Prax 18/2014, S. 415

Der aktuelle Entwurf der Verfahrensordnung für das Einheitliche Patentgericht, GRUR Prax,8/2014, 171

Riskanter Schutz – 2014 soll das neue Gemeinschaftspatent für die EU kommen, NEXT, 09/2013, Innovation & Management, S. 166-168, S. 28

Das Einheitliche Patent kommt, Der Mittelstand, 3/2013, S. 28

Anmerkung zu BGH-Urteil vom 18.12.2012: Für Anordnung von Urkundenvorlage und Begutachtung gilt derselbe Maßstab wie für Besichtigungsanspruch – “Rohrmuffe”, GRUR Prax 2013, 88

Auf der Zielgeraden zu einem neuen Europäischen Patentwesen, GRUR Prax 2013, 1

Anmerkung zu BGH vom 12.06.2012: Anforderungen an den Erfindungsbesitz für ein Vorbenutzungsrecht – “Desmopressin”, GRUR Prax 2012, 380

Anmerkung zu BGH: Notwendige Streitgenossen bei gemeinsamer Geltendmachung von Schadensersatz – “Tintenpatrone II”, GRUR Prax 2012, 7, 176

Anmerkung zu BPatG: Kosten des mitwirkenden Rechtsanwalts im Nichtigkeitsverfahren, GRUR-Prax 2012, S. 314

BGH: Negative Feststellungsklage setzt keine Verwarnung voraus – “Besonderer Mechanismus”, GRUR-Prax 2011, 19, 451

EuGH lehnt geplantes Übereinkommen über einheitliches Europäisches Patentgerichtssystem ab, GRUR-Prax 2011, 143

Überraschender Durchbruch für das EU-Patent – ohne Italien und Spanien, GRUR-Prax 2011, 1

EU-Patent und einheitliches Europäisches Patentgerichtssystem auf der Kippe? – Die ablehnende Stellungnahme der Generalanwälte vor dem EuGH, GRUR-Prax 2010, 385

EU-Patent und einheitliches Europäisches Patentgerichtssystem – Rat einigt sich auf wesentliche Vorgaben, Mitautor, GRUR-Prax 2010, 23

Urteilsanmerkung zu BGH vom 08.12.2009 (X ZR 65/05) – “Einteilige Öse”, GRUR-Prax 2010, 127

Urteilsanmerkung zu BGH vom 04.02.2010 (Xa ZR 4/07) – “Glasflaschen-analysesystem”, GRUR-Prax 2010, 177

Urteilsanmerkung zu LG Mannheim vom 23.10.2009 (7 O 125/09) – “Rechtswahl im Verhältnis zu ETSI wirkt nicht im Verhältnis zu Dritten”, GRUR-Prax 2010, 319

BGH, Beschluss vom 31.08.2010 – X ZB 9/09 (BPatG), BeckRS 2010, 26387 – „Bildunterstützung bei Katheternavigation“, GRUR-Prax 2010, 508

Urteilsanmerkung zu BGH vom 10.09.2009 (Xa ZR 18/08) – “Füllstoff”, GRUR-Prax 2009, 13

Das Gemeinschaftsgeschmacksmuster, WRP 2002, 905

Close Modal